Ok. nur einmal auf Deutsch


JOEHOE...Dit weekend ben ik voor de Plantsoenloop 2 daagjes in Groningen! Een perfect moment voor een MINI blog...voor deze ene keer in het Duits omdat mijn Erasmus Buddy toch minimaal 1 blog wilde kunnen begrijpen... ;-)


Hmmm ja...ich weiß nicht wirklich was ich hierzu großartiges schreiben soll...aber ich mag es einfach Erlebnisse schriftlich festzuhalten.
Diese erste paar Woche habe ich schon ganz viel erlebt und gelernt. Und ja natürlich, am Anfang habe ich mich ab und zu echt gefragt, wie ich so ganz alleine zurechtkomme. So habe ich den letzten 4 Wochen........


  • Zumindestes 30 Leute nach dem Weg fragen müssen
  • War ich auf diesen Grund schon ein paar mal zu spät bei meinen Seminaren
  • Ist mein (1 Woche neues!) Handy geklaut worden
  • Funktioniert mein Fahrrad nicht mehr recht 
  • Habe ich schon ziemlich viele Bahneinheiten, ganz traurig im Wind und Regen alleine absolviert ;-)

Obwohl Dinge am Anfang schwierig erscheinen, ist es manchmal gut durchzuziehen. Am Anfang habe ich viel gegrübelt... Werde ich mich zurechtfinden in so einer großen Stadt? Wie sieht es mit neuen Freundschaften aus? Wie finde ich den Weg? (Laura Dekker ich bin froh dass du meine feste Stadtführerin bist) Kann ich ab und zu mit Erasmus Leuten feiern gehen und wie stimme ich genau mein Leben als Athletin auf das Unileben ab? Was ich bis jetzt erfahren habe, ist dass man sich nicht verunsichern lassen darf. Wenn du in einem Umfeld die einzige Person bist, die den Weg anders gestaltet ist das völlig okay. Egal was man anstrebt, sei mutig und trau es dir zu 💪

Reactie schrijven

Commentaren: 1
  • #1

    sandra (dinsdag, 01 december 2015 17:30)

    oke

Marcella Runs Europe  - Just a little all over the place